Termine, Deadlines, Prüfungen – Stress lauert überall. Was lässt sich dagegen tun? Ist er überhaupt schlimm? Eine Expertin beantwortet Leser-Fragen zum Thema Stress.

Ist Stress Einstellungssache? Sollten wir uns einfach nicht so anstellen? Kann man trainieren, stressresistent zu werden? Und sind faule Menschen gestresster?

Stress ist ein ständiger Begleiter vieler Menschen – ob im Studium oder im Job. ZEIT Campus hat diesem Thema kürzlich einen großen Schwerpunkt gewidmet. Doch was können wir eigentlich konkret tun, um Stress in den Griff zu bekommen?

Wir haben eine Expertin eingeladen: Anna-Maria Jäger ist Dozentin und Studienberaterin an der Psychologischen Hochschule Berlin. Sie antwortet im Facebook-Live-Video auf Fragen, die wir im Vorfeld von Lesern erhalten haben: