Wie denken Kinder? Wie beeinflusst unsere Kindheit unser Leben? Und was haben Marshmallows mit Drogenabhängigkeit zu tun? Ein Professor, neun Fragen – Beat the Prof!

Daniel Haun ist Professor für Frühkindliche Entwicklung und Kultur. Er erforscht zum Beispiel prosoziales Verhalten, Konformität und soziales Lernen bei Kindern und Menschenaffen und versucht so zu verstehen, welche menschlichen Eigenschaften angeboren sind und welche erlernt. Mit Feldforschungen in Namibia, Sambia und Indonesien zieht er Vergleiche zwischen der frühkindlichen Entwicklung in verschiedenen Kulturkreisen. Er leitet das Leipziger Forschungszentrums für frühkindliche Entwicklung, wo der neue englischsprachige Masterstudiengang Early Childhood Research angeboten wird. Selma Kalhorn ist seine studentische Hilfskraft.