Debatte Seid ihr links?

Links sein, das hieß früher, von Utopien zu träumen und den Staat zu bekämpfen, notfalls mit Gewalt. Inzwischen ist sogar die CDU so weit links, dass rechts davon Platz für eine neue Partei ist. Gleichzeitig greifen Linke in Berlin Lokale an, in denen sich Rechte zum Stammtisch treffen. Was heißt es heute, links zu sein? Schickt eure Meinung und eure Geschichten an leser-campus@zeit.de.

Mitdiskutieren