: Die Extraseiten der ZEIT für Glaube, Geist und Gesellschaft

  • Sechs Seiten mit Debatten, Reportagen und Interviews aus der Welt der Religionen – das ist Christ & Welt in der ZEIT.
  • Wie halten Priester es mit dem Zölibat? Warum wird Sterbehilfe gesellschaftsfähig? Wie tolerant ist der Islam?
  • Diese und viele andere Themen finden Sie jede Woche in DIE ZEIT mit Christ & Welt. Hier können Sie mehr erfahren.

Orgeln: Himmel, der Schimmel

© Robert Götzfried

Kollateralschaden der Säkularisierung: Weil immer weniger Menschen in den Gottesdienst gehen, fangen die Orgeln im Osten an zu schimmeln. Was ist das los?

© Ralph Orlowski/Reuters

Bayreuth: Erlös uns, Richard

Richard Wagner wollte eine Religion aus Musik gründen. Hat das geklappt? Eine Wallfahrt zum Grünen Hügel von Bayreuth

© Shutterstock

Irland: Wie der Vater zum Kind

In Irland verpflichtet die katholische Kirche Priester, sich um ihre Kinder zu kümmern. Doch wie mit Söhnen und Töchtern umgehen, die es eigentlich gar nicht geben darf?

© Francisco Seco/AP/dpa

Terrorismus: Unser Schutzschild aus Scham

Aus Trotz wollen viele Menschen nicht sehen, dass der islamistische Terror den Alltag verändert. Warum wir lernen müssen, zu unserer Angst zu stehen

© Peter Hershey/unsplash.com

Thomas Rachel: Und sie streiten doch

Sind wirklich alle einig bei der Ehe für alle? Die konservativen Stimmen in der Kirche müssen lauter werden, sagt CDU-Politiker Thomas Rachel.

© Oregon Health & Science University via AP/dpa

Genforschung: Schöpfung braucht Grenzen

US-Forscher haben erstmals defekte Gene lebensfähiger Embryonen ausgetauscht. Das ist gefährlich, sagt Peter Dabrock, der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates.