: Die Extraseiten der ZEIT für Glaube, Geist und Gesellschaft

  • Sechs Seiten mit Debatten, Reportagen und Interviews aus der Welt der Religionen – das ist Christ & Welt in der ZEIT.
  • Wie halten Priester es mit dem Zölibat? Warum wird Sterbehilfe gesellschaftsfähig? Wie tolerant ist der Islam?
  • Diese und viele andere Themen finden Sie jede Woche in DIE ZEIT mit Christ & Welt. Hier können Sie mehr erfahren.

Emanzipation: Jetzt sind wir dran

© Marc Böttler

500 Jahre nach Beginn der Reformation werden aufstrebende Frauen in der evangelischen Kirche noch immer als karrieregeil verunglimpft. Zeit für eine neue Emanzipation

© Peter Hershey/unsplash.com

Thomas Rachel: Und sie streiten doch

Sind wirklich alle einig bei der Ehe für alle? Die konservativen Stimmen in der Kirche müssen lauter werden, sagt CDU-Politiker Thomas Rachel.

© lloyd; Can Stock Photo [M]

Generation Y: Heiliger Gameboy!

Auf diese Generation müssen sich die Kirchen einstellen. Aber was verbindet die 20- bis 30-Jährigen – und wie gläubig sind sie? Ein Vorabdruck

© Oregon Health & Science University via AP/dpa

Genforschung: Schöpfung braucht Grenzen

US-Forscher haben erstmals defekte Gene lebensfähiger Embryonen ausgetauscht. Das ist gefährlich, sagt Peter Dabrock, der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates.

© Baz Ratner/Reuters

Israel: Die Tragik der Drusen

Ihr Verhältnis zum israelischen Staat ist eng. Nun wurden zwei Angehörige der Religionsgruppe in Jerusalem ermordet. Das Attentat vergrößert die Kluft zu den Muslimen.

© David Czinczoll für Christ&Welt

Christen: Hurra, uns gibt es noch!

Die Kirchen haben 2016 eine halbe Million Mitglieder verloren. Aber wer ist geblieben und kommt zum Gottesdienst? Vikarin Hanna Jacobs beschreibt sechs typische Christen.

© Matthew Lloyd for Barbican Art Gallery/Getty Images

Digitalisierung: Jesus und die Algorithmen

Gesundheits-Apps, Dating-Portale oder Online-Shops: Sie alle verändern unsere Art zu leben – und zu glauben. Aber wann wird die Digitalisierung zum Problem für Christen?

Religion: Das Kreuz mit den Betten

Der Fotograf Berthold Steinhilber hat Schlafzimmer von Großeltern abgelichtet als letzte Relikte einer Kultur, in der Treue, Beständigkeit und Glaube noch etwas zählten.

© David Czinczoll für Christ&Welt

Satan: An den Hörnchen sollt ihr ihn erkennen

Gibt es den Teufel wirklich oder ist er nur eine Metapher für unsere Schwäche? Ein Briefwechsel zwischen Angela Rinn und Johann Michael Möller