: Die Extraseiten der ZEIT für Glaube, Geist und Gesellschaft

  • Sechs Seiten mit Debatten, Reportagen und Interviews aus der Welt der Religionen – das ist Christ & Welt in der ZEIT.
  • Wie halten Priester es mit dem Zölibat? Warum wird Sterbehilfe gesellschaftsfähig? Wie tolerant ist der Islam?
  • Diese und viele andere Themen finden Sie jede Woche in DIE ZEIT mit Christ & Welt. Hier können Sie mehr erfahren.
© Rolf Haid/dpa

Seelsorge: Alles umsonst?

In einem offenen Brief rechnen elf Kölner Seelsorger zum 50. Jubiläum ihrer Priesterweihe mit der Kirche ab. Es ist die bittere Lebensbilanz einer ganzen Generation.

© David Czinczoll für Christ&Welt

Hochzeit: Ist Kirche nur noch Kulisse?

Kirche und Christentum werden heute oft nur noch als Dekoration für Hochzeiten und touristische Events gebraucht. Ist das schlimm? Ein Pro und Contra

© David Czinczoll für Christ&Welt

Campus Galli: Kloster ohne Gott

Im badischen Meßkirch wird ein Kloster mit der Technik des Mittelalters gebaut. Die wichtigste Auflage der Stadt: Gebetet werden darf dort nicht.

© Claudia Balasoiu/fotolia

Selbstoptimierung: Abnehmen macht selig

Kann Selbstoptimierung Sünde sein? Auf keinen Fall. Wer sich in der Tugend des Verzichts übt, wird nicht nur schön und schlank, sondern findet Erlösung.

© Sean Gallup/Getty Images

Traditionen: Festtag der Fake-News

Die Heiligen Drei Könige sind erlogen. Macht aber nichts. Wir sollten uns in Zeiten gezielter Desinformation wieder auf Mythen besinnen, die uns ausmachen.

© luther-oratorium.de

Veranstaltungen: 17 Termine für 2017

Das neue Jahr steht im Zeichen des Reformationsjubiläums. Doch nicht nur die Protestanten haben Grund zu feiern. Veranstaltungstipps für religiös Interessierte

© Felix Kästle/dpa

Rankings: Wider das Chaos in uns

Werden die Zeiten schwierig, sollen Intellektuellen-Rankings Orientierung schaffen. Was Listen über die deutsche Befindlichkeit aussagen

© Jakob Börner für DIE ZEIT

Kirchen: Himmel, hilf!

Der evangelische Kirchenkreis Hamburg-Ost will gleich Dutzende Gotteshäuser aufgeben. Die Empörung der Gemeinden ist verständlich, es könnte eine andere Lösung geben.

© David Ebener/dpa

Martin Luther: Sein unheiliger Zorn

War Martin Luther ein religiöser Brandstifter? Der Fanatismus des Reformators lehrt uns, die fundamentalistischen Bedrohungen der Gegenwart besser zu verstehen.

© Menahem Kahana/AFP/Getty Images

Amnon Weinstein: Retter der Geigen

Amnon Weinstein sammelt Violinen, deren Geschichte mit dem Holocaust verbunden ist. Nun wird ihm Außenminister Frank-Walter Steinmeier das Bundesverdienstkreuz verleihen.