• Tag der FreundschaftVon klein auf, über Grenzen hinweg

    Ihre Freunde sind auch unsere Freunde: Erzählen Sie uns die Geschichte Ihrer besten Freundschaft. Im Gegenzug beschenken wir Ihren Freund.  13 Kommentare

    • Schattenriss einer trinkenden Person
      Serie Global Drug Survey

      AlkoholismusDie Gier nach dem ersten Schluck

      Schweißausbrüche, Magenkrämpfe, Zittern: Unser Autor war jahrelang stark alkoholabhängig. Mit jedem Erwachen kam die Übelkeit und das Verlangen nach mehr. Ein Leserartikel von Ansgar Scheidel

      • Geschlechterforschung: Sind Sie Mann oder Frau?
        Serie Aus den Kommentaren

        Geschlecht"Sind Sie Mann oder Frau?"

        Im Kommentarbereich muss niemand sein wahres Geschlecht preisgeben. Aber viele Leser wollen erraten, ob sie mit Mann oder Frau diskutieren. Warum ist das so wichtig? von Sabrina Greifenhofer

        • Debatte: Die katarische Sportoffensive

          DebatteDie katarische Sportoffensive

          Das kleine Katar kauft Trainer, Sportler, große Turniere und sogar Fans. Ist das gut für den Sport? Und sollte dem Land die Fußball-WM wieder weggenommen werden? von Christian Spiller  32 Kommentare

          • Drogenkonsum: Wie nah ist der Rausch?
            Serie Global Drug Survey

            DrogenkonsumWie nah ist der Rausch?

            Wer keine Drogen nimmt, bewegt sich auch nicht in Milieus, in denen konsumiert wird. Stimmt das? Haben Sie schon Drogenkonsum beobachtet, wo Sie es nicht erwartet hätten?  59 Kommentare

            • Generationenkonflikt: Wo Generation Y und Wutbürger sich treffen
              Serie Aus den Kommentaren

              GenerationenkonfliktWo Generation Y und Wutbürger sich treffen

              Spielt das Alter der Leser von ZEIT ONLINE eine Rolle? Manchmal schon, nämlich dann, wenn unterschiedliche Generationen im Kommentarbereich aufeinandertreffen. von Sarah Murrenhoff

              • Netzkultur: Entstehung der Kommentarbereiche

                NetzkulturWie die Lesermeinung ins Internet kam

                Wie man am besten mit Kommentarbereichen umgeht, ist noch nicht allen Anbietern und Nutzern klar. Kein Wunder, sie existieren ja auch erst seit 15 Jahren. von Christoph Schattleitner

                • Leserdialog: Wenn sich Leser beschweren

                  Leserdialog"Wissen Sie eigentlich, wer ich bin?"

                  Kommentatoren, die sich von der Moderation falsch behandelt fühlen, greifen bisweilen zu kreativen Argumenten, um sich zu rehabilitieren. Hier eine Auswahl von Annika von Taube  181 Kommentare

                  • Kommentarkultur: Wer pöbelt, fliegt raus
                    Serie Aus den Kommentaren

                    KommentarkulturWer pöbelt, schießt sich selbst ins Aus

                    Freudige Botschaft für alle, die meinen, der Ton im Kommentarbereich sei unerträglich: Auf beleidigende Kommentare stoßen wir nur sehr selten. von Carolina Ambrosi

                    • Modell eines Polyamid-Moleküls
                      Serie Mit viel Liebe

                      PolyamorieMonogamie passt nicht zu mir

                      Vor Jahren bin ich zufällig in eine polyamore Beziehung geschlittert. Heute will ich nicht mehr zur Monogamie zurück – und plane eine polyamore Familie. Ein Leserartikel von Felix Immenthal

                      • Eltern: Wie kann man nur nicht glücklich sein

                        ElternWarum Kinder?

                        Nicht wenige Mütter und Väter sind unglücklich in ihrer Elternrolle. Nicht der Kinder, sondern der Umstände wegen. Offen über solche Probleme zu reden, ist aber tabu.

                        • Mutter mit Kind vor Sonnenuntergang

                          ElternAlles in mir hat sich gewehrt

                          Nach der Geburt empfand ich Abscheu gegen meinen Sohn – und hasste mich dafür. Ich gab ihn zu einer Pflegemutter. Trotz allem haben wir heute ein liebevolles Verhältnis. Ein Leserartikel von Barbara Schneider

                          • Umgangsformen: Duzen oder Siezen?
                            Serie Aus den Kommentaren

                            UmgangsformenDuzen oder Siezen?

                            Die meisten Leser finden es selbstverständlich, sich im Kommentarbereich zu siezen, aber manche würden sich lieber duzen. Welche Form der Ansprache bevorzugen Sie? von Christoph Schattleitner

                            • Serie Mit viel Liebe

                              AltersunterschiedWas sind schon acht Jahre

                              Mein Mann ist jünger als ich. Mittlerweile fällt es mir kaum noch auf, aber als wir uns kennenlernten, musste ich mich erst von traditionellen Rollenbildern lösen. Ein Leserartikel von Stephanie Schwenkenbecher

                              • Drei Frauen schieben Kinderwagen

                                ElternDas hatten wir uns anders vorgestellt

                                Kinder zu haben, ist ein großes Glück. Heißt es. Und was, wenn nicht? Wir suchen Mütter und Väter, die ihre Elternschaft bereuen oder nicht so leben können wie gewünscht.

                                • Kita-Streik: Das Problem mit den Kindern

                                  Kita-StreikWohin mit dem Nachwuchs?

                                  Tausende Mitarbeiter von Kindertagesstätten befinden sich ab heute im Streik. Viele Eltern stellt das vor große Probleme. Sie auch? Wie gehen Sie damit um? von David Schmidt

                                  • Vera Putina, 89, Landmaschinen-Mechanikerin. Wladimir Putin, 62, Staatspräsident

                                    Wladimir PutinDiskutieren Sie mit: Vera Putinas verlorener Sohn

                                    In Georgien lebt eine Frau, die behauptet, Putins wahre Mutter zu sein. Beweise dafür soll der KGB vernichtet haben. Kann das sein? Diskutieren Sie mit.

                                    • Messerchen Listicle ZEIT der Leser

                                      DialektLauter scharfe Teile

                                      Schrappmessken, Meestje und Knief: Zum letzten Mal erweitern wir unseren Wort-Schatz um regionale Begriffe für das kleine Küchenmesser.

                                      • Kinder spielen in einem von brasilianischen Künstlern aus 250.000 Büchern errichteten Labyrinth.

                                        Welttag des BuchesBücher für die Ewigkeit

                                        Weil unsere Leser viel lesen, kann man sie gut nach Buchtipps fragen. Hier eine Liste von Titeln, die unsere Leser nicht mehr loslassen – im guten wie im schlechten Sinn.

                                        • Netzkultur: Dilemma des Trolls

                                          NetzkulturDas Dilemma des Trolls

                                          Man hat es nicht leicht, wenn die anderen glauben, man wolle nur stören. Wenn sie nicht die Komplexität der eigenen Absicht erkennen. Man hat es nicht leicht als Troll. von Annika von Taube  175 Kommentare

                                          • Flüchtlinge: Keine Trauer um die Opfer

                                            FlüchtlingsdebatteWo bleibt die Trauer um die Opfer?

                                            Die Meldungen über ertrunkene Flüchtlinge führen zu einer emotionalen und kontroversen Debatte unter den Lesern. Empathie für die Opfer aber fehlt. Warum ist das so? von Christoph Schattleitner

                                            • Teppich auf einem Webstuhl
                                              Serie Mit viel Liebe

                                              MonogamieIch warte nicht auf Mr. Right

                                              In meinem konservativen Umfeld gelte ich als Single. Tatsächlich lebe ich aber in einem Beziehungsnetzwerk. Von einem guten Freund erwarte ich jetzt ein Kind. Ein Leserartikel von Laura Fischer

                                              • Paar beim Kuss
                                                Serie Mit viel Liebe

                                                PolyamorieZu viele Schmetterlinge im Bauch

                                                Schon in der Grundschule habe ich mich gleichzeitig in einen Jungen und ein Mädchen verliebt. Doch zurzeit liebe ich einen Mann, der eine monogame Beziehung mit mir will. Ein Leserartikel von Barbara Neumann

                                                • Kirchenaustritt: Wenn Glaube zu viel kostet

                                                  KirchenaustrittHat Sie der Glaube zu viel gekostet?

                                                  Die Änderung des Einzugsverfahrens der Kirchensteuer hat viele Gläubige zum Austritt bewogen. Gehören Sie dazu? Dann berichten Sie uns von Ihren Beweggründen.

                                                  • Paar aus Mann und Frau auf zwei Laptop-Bildschirmen
                                                    Serie Mit viel Liebe

                                                    Liebe auf FacebookIch habe sie ständig auf dem Schirm

                                                    Seit zwei Jahren liebe ich eine Frau, die ich im Internet kennengelernt habe. Getroffen haben wir uns noch nie. Unsere Beziehung findet ausschließlich auf Facebook statt. Ein Leserartikel von Sven Leonhardt  59 Kommentare

                                                    • Kochwoche: Einladung zum Mittagessen

                                                      KochenEinladung zum Mittagessen

                                                      Wollen Sie mit spannenden Köchen und ZEIT-ONLINE-Redakteuren in der Berliner Redaktionsküche gemeinsam kochen und zu Mittag essen? Dann besuchen Sie unsere "Selfkantine".  3 Kommentare

                                                      • Ausweiskontrolle an amerikanischen Flughafen
                                                        Serie Aus den Kommentaren

                                                        FlugsicherheitAusweispflicht bringt keine Sicherheit

                                                        Innenminister de Maizière prüft die Wiedereinführung von Ausweiskontrollen bei Schengen-Flügen. Wie das die Sicherheit erhöhen soll, erschließt sich unseren Lesern nicht.

                                                        • Mann und Frau am Trapez
                                                          Serie Mit viel Liebe

                                                          Offene BeziehungWie weit trägt das Vertrauen?

                                                          Mein Mann und ich führen eine Art offene Ehe. Doch seit ich mich in einen anderen verliebt habe, stehen Fragen im Raum, an die wir nicht gedacht hatten. Ein Leserartikel von Carolin Bergmann

                                                          • Was sitzt da (um 1940) am Strand? Zwei Paare oder eine Viererkiste?
                                                            Serie Mit viel Liebe

                                                            MonogamieIch liebe dich. Und dich auch.

                                                            Die Akzeptanz von offenen Beziehungen und alternativen Familienmodellen nimmt zu, aber das Ideal von der monogamen Liebe hält sich hartnäckig. Ein Widerspruch? von Daniel Herbstreit

                                                            • Circa 1930, A little girl makes a pig of herself by licking a large chocolate Easter egg. (Photo by FPG/Getty Images)

                                                              FastenSchluss mit der Fülle

                                                              Eine Debatte über das Fasten zeigt die Vielfalt der Motive, sich freiwillig in Verzicht zu üben. Das am häufigsten genannte: Sehnsucht nach Leere.

                                                              • Femen: Vom System geschluckt: Diskutieren Sie mit uns!

                                                                FemenVom System geschluckt: Diskutieren Sie mit uns!

                                                                Als Femen-Aktivistinnen in Deutschland auftauchten, brachten sie eine Hoffnung mit – auf einen neuen, radikaleren Kampf für Frauenrechte. Hat sich die erfüllt?  von Frida Thurm

                                                                • Nummernschildern mit umstrittenen Abkürzungen
                                                                  Serie Aus den Kommentaren

                                                                  Autokennzeichen"Alle Buchstaben müssen in Schutzhaft genommen werden"

                                                                  Österreich will umstrittene Kürzel für Wunschkennzeichen verbieten, "IS" zum Beispiel. "Was kann denn noch alles verboten werden?", fragt ein Leser. Haben Sie Ideen? von Christoph Schattleitner

                                                                  • ImpfdebatteGegen Argumente resistent

                                                                    Bei jeder Masernmeldung prallen sie im Kommentarbereich aufeinander: Impfbefürworter und Impfgegner. Warum ist das Diskutieren über das Impfen so konfrontativ? von Annika von Taube und Christoph Schattleitner  143 Kommentare