© ZEIT ONLINE

Datenjournalismus: Die Welt in Zahlen

Wahlprognosen: Richtig falsch

© ZEIT ONLINE

Entsetzen nicht nur bei den Demokraten, sondern auch bei den Demoskopen in den USA: Sie lagen alle falsch. Kein Wunder, sie haben zu wenige Daten.

© Reuters

USA: Fremde Freunde

Rassenkonflikte, Waffenliebe, Megareiche: Warum sind die Amerikaner, wie sie sind? Daten, Karten und Satellitenbilder zeigen uns ein faszinierendes, verstörendes Land.

© Sean Gallup/Getty Images

Pendeln: Lieber pendeln als umziehen

Wie geht es Ihnen als Berufspendler?, wollten wir wissen. Immerhin kostet Pendeln im Schnitt zwei Stunden am Tag. Tendenz: Geht schon, aber mehr Homeoffice wäre gut.

DFB: Endlich stimmt der Preis

Lange hat der DFB sich viel zu günstig hergegeben und Adidas mit seiner Macht gespielt. Mit einem neuen Ausrüstervertrag ist das vorbei, auch weil Adidas geschwächt ist.

© ZEIT ONLINE

Berufsverkehr: Eine Nation pendelt

Auf dem Weg zur Arbeit sind Millionen Menschen jeden Tag stundenlang im Stau, in überfüllten Zügen oder mit dem Fahrrad unterwegs. Wir zeigen, wie Deutschland pendelt.

© ZEIT ONLINE

Landtagswahlen: Das große Wandern

Selten haben Wechselwähler Wahlen so stark beeinflusst. Kretschmann und Dreyer profitierten auch von taktischen Wählern, die AfD holte sogar von den Grünen viele Stimmen.

© Jamie Grill – Getty Images
Serie: Das Vermächtnis

Partnerschaft: Anders lieben wollen

Was braucht die Liebe? Ehe? Dauerpräsenz? Vor allem die Frauen suchen nach neuen Partnerschaftskonzepten. Die ZEIT-Vermächtnis-Studie über deutsche Herzenswirklichkeiten.

Serie: Das Vermächtnis

Vermächtnis-Studie: Generation Gibtsnicht

Krieg der Generationen? Oder zu viel Harmonie? Die Vermächtnis-Studie untersucht das Verhältnis von Jungen und Alten. Das Ergebnis: Es gibt die Generation Y nicht!

© ZEIT ONLINE
Serie: Das Vermächtnis

Arbeit: Schwimmen Sie vorne mit?

Das Verhältnis der Deutschen zur Arbeit ist innig, entsprechend wichtig ist ihnen ihre Rolle. Wenn Sie sich das Berufsleben als Schwarm denken, welcher Fisch sind Sie?

© SDMG/Friebe/dpa

Rassismus: Der Terror der anderen

Unbescholtene Bürger aus der Mitte der Gesellschaft seien verantwortlich für Gewalt gegen Asylunterkünfte, heißt es. Das stimmt nicht, zeigen Recherchen von ZEIT ONLINE.

© Getty Images
Serie: Das Vermächtnis

Deutschland: Wie wollen wir leben?

Kinder? Arbeiten, aber nicht nur fürs Geld? Schönheitsoperationen? Die Vermächtnis-Studie der ZEIT zeigt, was uns wichtig ist – heute und in Zukunft.

© Dimitris Michalakis/Reuters
Serie: Jahresrückblick 2015

Flüchtlinge: Das stille Sterben im Mittelmeer

Noch im Frühjahr war die Welt entsetzt von den vielen Toten im Mittelmeer. Seither hört man seltener von Unglücken. Sterben weniger Menschen?

© ZEIT ONLINE

Wiedervereinigung: Kennen wir uns?

25 Jahre vereint: Wie sind wir geworden, wer wir sind? Was verbindet Ost und West? Zwei Ehepaare aus Sachsen und dem Schwarzwald reden über Heimat, Liebe, Geld und Tod.

© Stephen Lam/Getty Images

Apple: Warum uns das iPhone Milliarden kostet

Apple macht mit dem iPhone Milliarden. Auf den Gewinn zahlt der Konzern kaum Steuern. Unsere Berechnung zeigt erstmals, wie viel Steuereinnahmen Europa dadurch verliert.

© ZEIT ONLINE

Asylbewerber: Europa schiebt ab

Tausende Menschen werden jedes Jahr gezwungen, Europa per Flugzeug zu verlassen. Unsere Grafik zeigt, wer in den Flugzeugen sitzt und was die Abschiebeflüge kosten.

© Bundespolizei, ZEIT ONLINE, Montage: ZEIT ONLINE

Refugees in Germany: Europe's Deportation Machine

The arrival of refugees to the EU is often chaotic and messy. But when it comes to getting rid of those who aren't wanted, the system is extremely efficient.