Es gibt sie noch, die erfreulichen Entwicklungen im Internet, auch wenn manche der Ansicht, das Netz sei zu einer Sackgasse geworden: Die US-amerikanische Nachrichtenagentur Associated Press (AP) und die britische Wochenschau British Movietone stellen auf YouTube umfangreiches Archivmaterial zur Verfügung.

Die rund 550.000 Videoclips stellten den bislang umfangreichsten Upload von historischen Nachrichteninhalten auf Googles Videoportal dar, teilte AP mit. Die beiden YouTube-Kanäle (AP und British Movietone) bildeten nun eine Art visueller Enzyklopädie und böten "einen einzigartigen Blick auf die wichtigsten Ereignisse der modernen Geschichte".

Die digitalisierten Clips haben einen Umfang von insgesamt einer Million Minuten. Die Filme gehen bis in das Jahr 1895 zurück und reichen bis in die Gegenwart. Zu sehen sind beispielsweise Aufnahmen vom Erdbeben in San Francisco aus dem Jahr 1906 oder vom bombardierten Pearl Harbor im Jahr 1941. Und schon 1971 berichtete British Movietone über die Entwicklung eines fahrerlosen Autos.

In dem Archiv finden sich auch zahlreiche Aufnahmen mit Bezug zu Deutschland oder solche, die in Deutschland aufgenommen wurden. Dazu zählt unter anderem ein kurzer Film über den Reichstagsbrandprozess von September 1933 in Leipzig oder Bilder von der Zerstörung Kölns aus dem März 1945. Zahlreiche Sportereignisse nach dem Zweiten Weltkrieg sind ebenfalls dokumentiert – nicht nur das Endspiel der Fußballweltmeisterschaft 1954 in einer Zusammenfassung, sondern auch viele Begegnungen britischer und deutscher Mannschaften. Die Wochenschau filmte 1962 auch den Verlauf und Bau der Berliner Mauer aus der Vogelperspektive.

Die Filme sind teilweise in Farbe, eine Tonspur gibt es häufig nicht. Weitergehende Angaben zu den Clips, wie zum Beispiel das Aufnahmedatum, finden sich nicht auf YouTube, sondern auf den Archivseiten von AP, die jeweils verlinkt sind. 

Während das Archiv von British Movietone im Jahr 1986 endet, reicht das AP-Material bis in die Gegenwart. Kleines Manko: Die Kanäle lassen sich auf YouTube nur nach Stichworten durchsuchen. Die Suchergebnisse können nicht zeitlich eingegrenzt werden.