Die Überlegungen, bei Twitter das Limit auf 140 Zeichen zu kippen, sind laut Firmenchef Jack Dorsey kein Thema mehr. "Es bleibt. Es ist eine gute Beschränkung für uns", sagte Dorsey im TV-Sender NBC. Twitter hatte vor gut zwei Monaten Überlegungen öffentlich gemacht, die 140-Zeichen-Begrenzung abzuschaffen und bis zu 10.000 zu erlauben.

Die Obergrenze von 140 Zeichen pro Tweet geht darauf zurück, dass Twitter bei der Entwicklung vor zehn Jahren zunächst auf SMS-Basis lief. Das Format hatte sich bei dem Onlinekurznachrichtendienst aber eingebürgert. Mitgründer Dorsey hatte eine Abschaffung der Beschränkung vor gut zwei Monaten selbst ins Gespräch gebracht.

Er gab damals zu bedenken, dass Nutzer auch längere Texte veröffentlichen wollten und jetzt dafür oft als Ausweichlösung Screenshots hochluden. Twitter werde Dinge ausprobieren, die Nutzer haben wollten, sagte Dorsey.

Twitter wird zehn Jahre alt

Dorsey will Twitter für Einsteiger attraktiver machen, um das schwächelnde Wachstum anzukurbeln. Zuletzt war die Zahl aktiver Nutzer zurückgegangen. Der Dienst feiert am Montag seinen zehnten Geburtstag , am 21. März hatte Dorsey die erste heute auffindbare Twitter-Nachricht verschickt. 

Zum ersten runden Geburtstag hat der Kurzmitteilungsdienst allerdings wenig zu feiern. Zuletzt ging erstmals die Zahl aktiver Nutzer leicht zurück. In der Bilanz stehen rote Zahlen und die Aktie liegt deutlich unter dem Ausgabepreis des Börsengangs von 2013.

"Jeder kann seine Ideen und Informationen sofort und über Grenzen hinweg teilen", lautet das offizielle Motto von Twitter. Daraus ein profitables Geschäft aufzubauen, erweist sich als schwierig.

Zum Start von Twitter vor zehn Jahren ging es zunächst nicht darum, einen Onlineservice zum Geldverdienen zu gründen. Der Dienst entstand nebenbei. Die kleine Firma Odeo in San Francisco wollte eigentlich einen Audiodienst für das Netz entwickeln. Bei einem Brainstorming schlug der Entwickler Jack Dorsey vor, kurze Statusmeldungen an alle Teammitglieder per SMS zu senden, damit jeder weiß, woran die anderen arbeiten. In zwei Wochen entstand ein Prototyp. Auf der Tech-Konferenz SXSW Interactive in Texas gelang Twitter dann im März 2007 der Durchbruch, einen Monat später wurde die Firma Twitter Inc. gegründet.