Man muss weder Technikexperte noch Star-Investor aus dem Silicon Valley sein, um zu erkennen, dass Livestreaming in diesem Jahr ein Trend ist. Facebook und andere versuchen schließlich mit aller Macht, ihre Nutzer jederzeit auf Sendung zu bringen und Mütter in Chewbacca-Kostüme zu stecken. Auch dass die Smartphone-Branche weniger stark wächst als noch vor einigen Jahren, was vor allem die Hersteller von Android-Geräten in die Bredouille bringt, ist bekannt.

 

Die amerikanische Risikokapitalgeberin und Analystin Mary Meeker darf solche Entwicklungen trotzdem noch einmal erwähnen, ohne dass die Digitalbranche es ihr übel nimmt. Jahr für Jahr veröffentlicht Meeker nämlich einen Report zu aktuellen Internettrends – und neben einigen bekannten Zahlen macht Meeker Prognosen, die in den vergangenen Jahren immer wieder zutrafen. Wir haben uns den aktuellen Report genauer angesehen und stellen zehn interessante Entwicklungen und Einschätzungen in einer Kartengeschichte vor:

Jewel Samad/Getty Images
Die Internettrends des Jahres

Die Internettrends des Jahres

Mehr quatschen, mehr knipsen, mehr streamen: Was das Jahr 2016 über unsere digitale Zukunft verrät

Laden …

Mary Meeker

Jedes Jahr veröffentlicht die Risikokapitalgeberin und Analystin Mary Meeker eine Liste aktueller Internettrends. Manche basieren auf Zahlen und Studien, andere sind persönliche Prognosen. Wir stellen zehn ihrer neuen Erkenntnisse vor.

Laden …
Chris Hondors/Newsmakers
1. Internetnutzung

1. Internetnutzung

...steigt schwächer als gedacht

Laden …
Laden …

Android kann seinen Vorsprung als beliebtestes Betriebssystem ausbauen. 81% aller mobilen Geräte laufen mit Android. Allerdings sinken die individuellen Verkaufspreise und der Konkurrenzkampf ist groß.

Laden …

Google, Microsoft, Apple: Sie alle arbeiten an virtuellen Assistenten, die vor allem auf dem Smartphone laufen. Aus Nutzerdaten sollen sie lernen und immer komplexere Aufgaben erledigen können.

Laden …
Laden …