Windows Phone 8Nokia und Microsoft brauchen einen Erfolg im Mobil-Markt

Am Nachmittag stellt Nokia zwei Smartphones vor, die mit Microsofts Windows Phone 8 laufen. Für beide Firmen entscheidet der Termin ihre Zukunft im mobilen Markt. von dpa

Erst im Januar hatte Microsoft-Chef Ballmer das Nokia Lumia 900 vorgestellt. Nun ist es veraltet.

Erst im Januar hatte Microsoft-Chef Ballmer das Nokia Lumia 900 vorgestellt. Nun ist es veraltet.  |  © Kevork Djansezian/Getty Images

Am heutigen Nachmittag wird Nokia gemeinsam mit Microsoft in New York neue Smartphones mit einem neuen Betriebssystem für diese Geräte vorstellen. Erwartet werden zwei Lumia-Smartphones mit dem mobilen Betriebssystem Windows Phone 8.

Für beide Unternehmen ist es ein wichtiger Termin, und sie sind darauf angewiesen, dass sie schnell erfolgreich werden. Nokia war einst der führende Handyhersteller der Welt, spielt jedoch auf dem Smartphonemarkt praktisch keine Rolle mehr. Ähnlich ist es mit Microsoft. Beiden versuchen nun gemeinsam, an alte Erfolge anzuknüpfen.

Anzeige

Auch für Nokia-Chef Stephen Elop persönlich ist der Termin wichtig. Seit zwei Jahren ist der ehemalige Microsoft-Manager bei Nokia im Amt und konnte nicht verhindern, dass Nokias Marktwert in dieser Zeit weiter sank. Der Preis für eine Nokia-Aktie liegt derzeit bei 2,83 Dollar, als Elop antrat, waren es noch mehr als zehn Dollar. Dabei ist der Wert jetzt schon erheblich gestiegen, nachdem die Vorstellung der neuen Modelle angekündigt worden war. Der Handy-Konzern schreibt Quartal für Quartal hohe Verluste, die großen Rating-Agenturen stuften die Bewertungen der Aktie auf Ramsch-Niveau herab.

Samsung war schneller

Entsprechend euphorisch äußerte Elop sich in einem Interview im Wall Street Journal zur Produktvorstellung. Er sagte, man werde voll funktionsfähige Geräte der Lumia-Reihe mit Windows Phone 8 zeigen. "Bei einigen der Dinge, die sie sehen werden, werden sie sagen, wow, das wurde offensichtlich jahrelang entwickelt, das ist hervorragende Arbeit – das ist genau das, wofür Nokia immer bekannt war."

Das "voll funktionsfähig" war ein Seitenhieb gegen Samsung : Der Rivale brachte bei der Ifa in Berlin kurz ein Smartphone mit Windows Phone 8 auf die Bühne, zeigte es aber nicht in Aktion. Diese Kurzvorstellung reichte offensichtlich trotzdem, um Nokia zu erschrecken. Eigentlich wollte das Unternehmen das erste sein, das ein Gerät mit Windows Phone 8 veröffentlicht.

Um sie attraktiver zu machen, verschenkt Nokia mit den neuen Lumias Musik. Am Dienstag wurde ein kostenloser Musik-Streaming-Dienst für die USA angekündigt.

Leserkommentare
  1. 9. stimmt

    Ich habe seit einigen Monaten ein Win7 Phone. Eigentlich nur aus Neugierde, gemischt mit Skepsis. Bin aber sowas von überrascht worden und seitdem richtiggehender Fan geworden.
    Selbst das IPhone Umfeld (die Liberaleren) attestieren WP7 eine bessere Usability.
    So, wie sich MS die letzten Monate vollständig umgekrempelt hat, bin ich beeindruckt und zuversichtlich

    Antwort auf "Windows phone 8"
    • Thems
    • 05. September 2012 14:25 Uhr

    Natürlich, der Appstore ist nicht einmal ansatzweise so groß wie der von Apple. Aber ich als ziemlich zufriedener iPhone-Nutzer finde das Design mit den Kacheln deutlich interessanter als das Icon-Konzept von iOS und Android. Es ist mal etwas frisches.

    Und auch das Lumia gefällt mir vom Design her sehr gut. Es gab interessanterweise auch einen Prototypen von Apple, der der Grundform entsprach. Zur Zeit vermutlich meine erste Wahl, wenn ich ein neues Handy bräuchte und Apple in nächster Zeit nicht mit etwas neuem überrascht.

    • sengi
    • 05. September 2012 14:28 Uhr

    aber ein sehr gutes, stabiles system und hübsche hardware. ich habe auch seit einem jahr das lumia 800, wp7 finde ich besser als die systeme der konkurenten. auf dauer wird windows phone kommen da bin ich mir sicher, allein schon wegen der (hoffentlich) guten zusammenarbeit mit dem desktop windows.

    Reaktionen auf diesen Kommentar anzeigen

    das beste daran ist ja, dass WP7/8 durchaus innovativ ist: allein die Livetiles finde ich grandios!

  2. das beste daran ist ja, dass WP7/8 durchaus innovativ ist: allein die Livetiles finde ich grandios!

  3. darf sich über die Antwort nicht wundern.
    Sicher ist der deutsche Markt nicht der einzige auf der Welt, aber ein wichtiger auf jeden Fall.
    Wenn ich jemand frage ob er ein Handy aus Rumänien kaufen würde, bekomme ich immer die gleiche Antwort.
    Vielleicht hätte Nokia in Deutschland doch etwas mehr auf seinen Ruf achten müssen und nicht um jeden Preis abwandern sollen. So etwas kann ins Auge gehen. Das haben auch andere Unternehmen lernen müssen.
    Der Einzelne kann auch einem großen Unternehmen einen Strich durch die Gewinnrechnung machen wenn es viele Einzelne sind die rücksichtsloses Verhalten gegenüber den eigenen Mitarbeitern nicht so schnell vergessen.

    Reaktionen auf diesen Kommentar anzeigen
    • Infamia
    • 05. September 2012 14:53 Uhr

    Das meinen Sie doch nicht wirklich ernst, oder? Was macht es für einen Unterschied, ob jemand seine Handys in Rumänien, Malaysia, Süd-Korea oder China bauen lässt? So wichtig ist der Deutsche Markt dann doch nicht. Das Problem von Nokias sinkenden Verkaufszahlen ist sicher nicht, weil sie ihre Produktion von Deutschland nach Rumänien verlagert haben. Das interessiert weltweit niemanden. Mit Verlaub...

    • Infamia
    • 05. September 2012 14:53 Uhr

    Das meinen Sie doch nicht wirklich ernst, oder? Was macht es für einen Unterschied, ob jemand seine Handys in Rumänien, Malaysia, Süd-Korea oder China bauen lässt? So wichtig ist der Deutsche Markt dann doch nicht. Das Problem von Nokias sinkenden Verkaufszahlen ist sicher nicht, weil sie ihre Produktion von Deutschland nach Rumänien verlagert haben. Das interessiert weltweit niemanden. Mit Verlaub...

  4. Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ratings sind Einschätzung über die Bonität eines Schuldners. Da mit einer Aktie kein fest definierter Zahlungsanspruch verbunden ist, sondern lediglich ein Anspruch auf Gewinnbeteiligung besteht, können Aktien nicht Ratingobjekt sein. Bitte streuen Sie solche Unwahrheiten oder Falschinformationen nicht aus.

    Mit freundlichen Grüßen

  5. macht es mir wirklich schwer, MS die Treue zu halten. Mein aktuelles Smartphone mit MS Mobile 6.5 kann ich nicht weiter verwenden, da es WhatsApp nicht für 6.5 gibt. 7 konnte ich aber nicht drauf updaten. Aktuell hab ich ein Android im Dualboot drauf, aber das ist nicht optimal, da Android von der SD-Card läuft und dementsprechend schnell der Akku leer ist. Aber ich bin froh, dass ich mir kein Smartphone mit Version 7 gekauft habe, sonst würde ich mich jetzt leicht ver***** fühlen... Und Nokia hab ich das Abgreifen der Subventionen hierzulande noch nicht wirklich verziehen, aber da es sonst bald keinen größeren europäischen Hersteller mehr geben könnte, wird es halt doch kein saurer Apfel werden, sondern was fast finnisches...

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren

  • Artikel Auf einer Seite lesen
  • Quelle dpa
  • Schlagworte Microsoft | Nokia | Android | Apple | Samsung | Windows
Service