Chinatowns gibt es in Metropolen auf der ganzen Welt, auch in Bangkok. Wenn die chinesische Gemeinschaft dort das Neujahrsfest feiert, wird eine ganze Straße zur Bühne. Das Jahr des Affen begrüßten die Exil-Chinesen mit einer traditionellen Peking-Oper. Es geht darin um Mythen, Schlachten, Liebe und Gerechtigkeit, also um alles – wie sich das für ein Massenspektakel gehört. 2010 hat die UNESCO die Peking-Oper als immaterielles Kulturerbe in ihre Liste aufgenommen. Wir zeigen Bilder aus Bangkok.