Haiti ist ein armes Paradies: gerühmt für seine Strände im Norden, ausgezehrt von politischen Unruhen und Naturkatastrophen. Der renommierte Schweizer Reportagefotograf Thomas Kern besuchte die "Perle der Antillen" zum ersten Mal 1997. Seitdem ist er immer wieder zurückgekehrt. Mit analogem Schwarz-Weiß-Film hält er Alltagsszenen fest. Seine Bilder nähern sich den Menschen, ohne im Elend zu verharren. Erzählen von Lebensfreude, Spiritualität und Hoffnugslosigkeit. Haiti – Die endlose Befreiung ist bei Scheidegger & Spiess erschienen.