Das Wasser schlägt über meinem Kopf zusammen. Ich tauche auf, schnappe nach Luft, gucke mich um. Da hinten schwimmt das Floß. Der Außenborder brummt nicht mehr, doch es treibt immer noch von mir weg. Ich schwimme hinterher.

Ein junger Typ auf dem Floß wirft mir einen Rettungsring zu. Ich klemme ihn unter den rechten Arm und paddle mit dem linken, hole das Floß langsam ein. Als ich es erreiche, beugt sich der Typ runter, streckt mir die Hand entgegen, lacht und sagt: "Komm jetzt hoch, du Idiot."