Autor: Moritz Rinke
Sprecher: u.a.: Sache Icks, Gisela Trowe, Gerd Wameling
Erschienen bei: Der Hörverlag
85 Min.
Wie war das noch mit Siegfried und Kriemhild, Brünhild und dem Feigenblatt?
Kriege, Helden, Liebe und Leid – das Schlachtfeld der Gefühle ist in der Hörspielfassung wie ein Fußballspiel aufbereitet. Autor Moritz Rinke hat die Geschichte entstaubt und mit viel Humor dem gegenwärtigen Hör-Publikum zugänglich gemacht
Der Sportreporter Günther Koch moderiert die Sage, und die Schauspieler unter der Regie von Leonhard Koppelmann sprechen die Heldenfiguren menschlich und persönlich. Die Geschichte geht nahe, ist spannend und macht Spaß, denn: Gegenwart und Mythos gehen hier Hand in Hand.

Kirsten Reinhardt