Los Angeles: So bin ich nicht!

© Christopher Thomas/Prestel/Verlagsgruppe Random House

Um wenige Städte ranken sich so viele Klischees wie Los Angeles. Die Fotos von Christopher Thomas erinnern daran, dass es sich unbedingt lohnt, diese zu hinterfragen.

© Gioia de Bruijn, courtesy of Flatland Gallery, Amsterdam

Nachtleben: Zart drauf

Tagebuchartig hält die Fotografin Gioia de Bruijn das Nachtleben junger Großstädter fest. Ihre Bilder zeugen von krassem Hedonismus und von großer Zärtlichkeit.

© Luciano Candisani/Natural History Museum

Fotografie: Abhängen mit Faultier

Kuschelnde Insekten oder Vögel, die auf Zebras reiten: Wer gewinnt den Publikumspreis des Wildlife Photographer of the Years? Über diese Fotos können auch Sie abstimmen.

© Vasily Fedosenko/Reuters

Belarus : Das Leben im Kleinen

In Belarus Dörfern scheint die Zeit stillzustehen. Das Leben ist hart und geprägt von Tradition. Der Fotograf Vasily Fedosenko hat einige Dorfbewohner begleitet.

© Bazarsukh Rentsendorj/Reuters

Kohleexporte: Stau in der Wüste

Tausende Lastwagen bringen Kohle aus der Mongolei nach China. Durch die Weite der Wüste Gobi zieht sich ein Stau, der ein Eigenleben entwickelt hat. Wir zeigen Bilder.

© Stefan Wermuth

London: Angeschwemmt

Zwei Monate lang hat der Fotograf Stefan Wermuth eingesammelt, was die Londoner Themse anspült. Seine Funde erinnern daran, dass der Mensch den Fluss schützen muss.

© Daniel Müller für Freunde von Freunden
Serie: Freunde von Freunden

Mimi Lipton: Ein Museum fürs Leben

Die Kunsthändlerin Mimi Lipton lebt in London zwischen Antiquitäten, Souvenirs und kleinen Schätzen. Zwischen Farben und Ausdruck. Freunde von Freunden hat sie besucht.

Alle Bilder anzeigen
© Daniel Dreifuss/AP/dpa

Kalifornien: Von Schlamm getroffen

Geröll und Schlamm haben in Kalifornien zahlreiche Häuser weggeschwemmt, 13 Menschen wurden getötet. Bilder aus dem Gebiet nahe Los Angeles zeigen die Wucht der Lawinen.

© Emily Shur

Japan: Übernatürlich

Japan ist hochmodern und ultraeffizient – und bleibt doch wunderlich. Die Fotos von Emily Shur zeigen Linien, Formen und Farben aus dieser anderen Welt.

© Laurent Baheux

Arktis: Schwarz ist das neue Eis

Bei minus 45 Grad Auge in Auge mit einem Eisbären: Der Fotograf Laurent Baheux erlebte die raue, atemberaubende Arktis am eigenen Leib. Wir zeigen seine schönsten Bilder.