• NamibiaDer Vater von Katutura

    Pater Hermann kümmert sich um Prostituierte in Namibia. Der katholische Priester gibt ihnen Essen, Kleider – und Kondome. Doch lang hält der 74-Jährige nicht mehr durch.  3 Kommentare

    • Jobs in Bildern: So sieht Arbeit aus

      Jobs in BildernSo sieht Arbeit aus

      Arbeit kann hart sein, chic oder futuristisch. Die Fotografen Emanuel Eckardt und Stefan Pielow haben Jobs weltweit fotografiert und zeigen, wie vielfältig Arbeit ist.  3 Kommentare

      • Daniel Josefsohn: Am Leben, Flughafen Frankfurt, 1997
      • Sicherheitskontrolle: Sorry, ist das ein Hammer?

        SicherheitskontrolleSorry, ist das ein Hammer?

        Nicht einmal ein Messerset darf man mitnehmen! Wir zeigen, was am New Yorker Flughafen konfisziert wurde. Die Gesichter der Beteiligten stellen Sie sich bitte selbst vor.  7 Kommentare

        • Afghanistan : Wo der Krieg zu Hause ist
          ZEITmagazin

          Afghanistan Wo der Krieg zu Hause ist

          Seit Jahrzehnten kommt Afghanistan nicht zur Ruhe. Die Menschen sind müde, verwundet, krank. Larry Towell hat das Land bereist und fotografiert – voll Wärme und Wehmut.

          • Wohnserie "Freunde von Freunden": Kanadisch für Perfektionisten
            ZEITmagazin

            Wohnserie "Freunde von Freunden"Kanadisch für Perfektionisten

            Vancouvers Arbeiterbezirk Mount Pleasant ist im Kommen. Ryan Willms ist schon da. "Freunde von Freunden" hat den kanadischen Magazinmacher in seiner Wohnung besucht.

            • Sportfotos: Der Sprung in der Schüssel

              SportfotosDer Sprung in der Schüssel

              Sport ist Kunst und Kommerz, gesund und tödlich. Sport ist Anarchie und Mainstream, Glück und Verzweiflung. Sport ist das Leben. Ein fantastischer Bildband zeigt das.

              • Syrien

                Syrische FlüchtlingeHammer statt Hausaufgaben

                In Syrien gingen sie zur Schule, dann flohen sie vor dem "Islamischen Staat": Jetzt arbeiten kurdische Kinder im türkischen Suruç, um ihre Familien zu ernähren.  18 Kommentare

                • Fotoband "The Dubai"Die Stadt der Extreme

                  Rundgang durch die Wüstenstadt: In Dubai ist alles größer, höher – und manchmal auch etwas trostloser als anderswo.  10 Kommentare

                  • Sportfotos: Die Entschleunigung des Rennrads

                    SportfotosDie Entschleunigung des Rennrads

                    Das Rad ist die wichtigste Erfindung des Menschen. Und ein Fahrrad kommt der am Nächsten. Vor allem in dem herrlich betulichen Bildband von Philipp Hympendahl.  4 Kommentare

                    • Konsum: Süßer die Groschen nie klingeln
                      ZEITmagazin

                      KonsumSüßer die Groschen nie klingeln

                      Opa bestaunt die Wäsche, Mama drängelt. Weihnachtszeit ist Einkaufszeit. Und das schon so lange die Fotografen von Magnum unterwegs sind. Der schöne Wahn in Bildern

                      • Berlin: Die ständig neue Stadt

                        BerlinDie ständig neue Stadt

                        Die architektonische Umgestaltung ist eine Berliner Konstante. Selbst große Entwürfe sind nicht von Dauer. Gut, dass sie jemand fotografiert, bevor sie verschwinden.

                        • Design : Eine Frau, ein Haus
                          ZEITmagazin

                          Design Eine Frau, ein Haus

                          Eileen Gray war eine der wichtigsten Architektinnen des 20. Jahrhunderts. Trotzdem kennen sie wenige. Wie ungerecht! Ein biografischer Bildband zeigt ihr legendäres Werk.

                          • Porträt: Halleluja!

                            PorträtHalleluja!

                            Stocksteif und frömmelnd, so stellte sich der Fotograf Andreas Reiner Nonnen vor. Bis er den Auftrag bekam, in einem Kloster zu fotografieren.   25 Kommentare

                            • NorwegenLandschaft kommt von schaffen

                              Ist es schlimm, dass sich Menschen an jedem Ort verewigen? Ein Bildband zeigt neue Architektur in Norwegens ansonsten unberührter Natur. Und gibt eine Antwort: Nein!  22 Kommentare

                              • Kuba: Runter von den Booten

                                KubaRunter von den Booten

                                1994 flohen über 35.000 Menschen aus Kuba mit kleinen Booten und Floßen in die USA. Diese Bilder zeigen die Menschen damals und heute.  5 Kommentare

                                • Saatgut-Speicher: Samen für die Ewigkeit

                                  Saatgut-SpeicherSamen für die Ewigkeit

                                  800.000 Samen, minus 18 Grad: In einem Saatgut-Tresor auf Spitzbergen lagert die Zukunft der Nutzpflanzen. Christian Martischius war mit der Kamera im eisigen Speicher.

                                  • John Lennon: Dein John? Mein John!

                                    John LennonDein John? Mein John!

                                    Wer einen Popstar liebt, erzählt mitunter gern davon: May Pang, mit der John Lennon eine anderthalbjährige Beziehung führte, legt nun ihre Memoiren als Bilderbuch vor.  9 Kommentare

                                    • Vietnam: In einem anderen Land
                                      ZEITmagazin

                                      VietnamIn einem anderen Land

                                      Vor fast 40 Jahren endete der Krieg in Vietnam. Die Bilder der Fotografen Miguel Hahn und Jan-Christoph Hartung zeigen, wo er heute noch sichtbar ist.

                                      • Marvel Comics: Helden altern nicht

                                        Marvel ComicsHelden altern nicht

                                        Von Lehrern gehasst, von Jugendlichen geliebt: Zum 75. Geburtstag zeigt ein Bildband die Geschichte der Marvel Comics, die Generationen mit ihren Helden begeisterten.

                                        • Amerikas Straßen: Nur der Horizont ist die Grenze

                                          Amerikas StraßenNur der Horizont ist die Grenze

                                          Der "Road Trip" ist weniger eine Reise von A nach B als die Verheißung von Freiheit. Viele Fotografen fanden auf der Straße Inspiration. Ein Bildband zeigt ihre Arbeiten.

                                          • ZEITmagazin

                                            Bhopal-KatastropheIndiens offene Wunde

                                            Vor 30 Jahren legte sich eine Giftgaswolke über die Millionenstadt Bhopal. Zehntausende starben, Hunderttausende leiden bis heute unter den Folgen. Bilder eines Infernos

                                            • Abonnieren: RSS-Feed