Moscheen in Deutschland

Beten zwischen Autoreifen und Mülltonnen

Troisdorf

Troisdorf   |  © Michael Timpe

Versteckt im Industriegebiet, verborgen im Hinterhof: Als er Besuch von ägyptischen Kollegen bekam, suchte der Informatiker Michael Timpe in Köln eine Moschee für das Freitagsgebet. "Wo diese Moscheen waren und wie sie aussahen, hat mich sehr überrascht", erzählt er. Er entdeckte Gotteshäuser an den entlegendsten Orten der Stadt, abseits der großen Neubauten, die er aus den Medien kannte. Mit der Kamera erkundete Timpe daraufhin Moscheenlandschaften im Rheinland und in Berlin. Seine Fotos zeigen unscheinbare Gebetshäuser, die man als Passant nie bemerkt.