Indien : Ein Abteil für Frauen reserviert

Seit Jahren gibt es in Indien Züge und Waggons, zu denen nur Frauen Zutritt haben. Das soll sie vor sexueller Belästigung schützen. Wir zeigen Bilder reisender Frauen.

Der Sexualmord an einer 23-jährigen Studentin im Dezember hat in Indien eine Debatte über die Rolle der Frau ausgelöst. Vielen gilt sexuelle Belästigung als Bagatelldelikt, sie nennen es "Eve teasing" – Eva necken. Um die Frauen davor zu schützen, gibt es in vielen Städten separate Züge und Abteile für sie.

Verlagsangebot

Entdecken Sie mehr.

Lernen Sie DIE ZEIT 4 Wochen lang im Digital-Paket zum Probepreis kennen.

Jetzt kennenlernen

Kommentare

13 Kommentare Seite 1 von 2 Kommentieren

Seltsam

ist es, weil hier eine besondere Umgebung unter Bedingungen fotografiert wurde, die ihre Besonderheit unterminieren. Das halte ich für keine gute Voraussetzung, um aussagekräftige Fotos zu machen. Natürlich macht die Anwesenheit eines männlichen Fotografen in einer Umgebung, in der keine Männer sein dürfen, einen Unterschied. Ob die Fotos die Reaktionen der Frauen zeigen, weiß man ja nicht. Es könnten ihnen lange Diskussionen vorausgegangen sein, Momente der Verstörung, oder sonstwas.