Ich bin immer wieder begeistert, wenn ich ein neues deutsches Wort entdecke, das jeder kennt, aber keiner erklären kann. Und solche Wörter höre ich jeden Tag. Viele Deutsche glauben, ihre Sprache sei logisch wie Mathematik, doch das Gegenteil ist der Fall: Es gibt kaum deutsche Wörter, die klar definiert sind.

Nehmen wir das Wort "sofort". Die meisten Menschen glauben, dass "sofort" "innerhalb weniger Minuten, gar Sekunden" bedeutet. Das stimmt aber nicht.

Neulich saß ich in einem überfüllten Café und brauchte unbedingt ein Bier.  Die Bedienung nahm mich im Vorbeigehen mehrmals nicht wahr, konnte aber immerhin jedes Mal an meinen Stuhl stoßen. Endlich registrierte sie meine Bestellung, nickte und sagte: "sofort".

Rein aus linguistischer Neugier schaute ich auf die Uhr. Jetzt kann ich berichten: das Wort "sofort" bedeutet "14,5 Minuten". Später am Abend hatte ich die Gelegenheit, die Bedeutung des Wortes "Trinkgeld" ausführlich zu diskutieren.


Hier noch ein Wort-Beispiel, das mir seit Kurzem häufiger begegnet: "Verantwortung".

Ich schreibe ja als Kolumnist öfter mal über die Rolle Deutschlands in Europa. Viele seiner Einwohner wissen es nicht, aber Deutschland ist gemessen am Bruttoinlandsprodukt nicht nur das reichste und deshalb mächtigste Land Europas, es ist de facto eines der fünf mächtigsten Länder der Welt – neben den USA, China, Indien und Japan und weit vor England, Frankreich und Russland.

Das bedeutet, Deutschland hat überproportional mehr vom Kapitalismus und den anderen Privilegien des Westens profitiert als rund 190 andere Länder. Solch ein Land hat natürlich mehr Möglichkeiten, etwas in der Welt zu bewegen, als diese rund 190 andere Staaten.

Wir Nicht-Deutsche fragen uns, warum denn genau das so selten passiert. Für viele Mitgliedsstaaten da draußen hängt ihr Schicksal vom Schicksal der EU ab, die wie ein sinkendes Schiff ohne Führung, ohne Richtung und Überzeugung dahindriftet. Das macht ihnen Angst – zu Recht. Einen Schiffbruch würde Deutschland vermutlich überleben, viele andere Länder aber nicht. Nur: Sie können nicht bestimmen, wo es lang geht, sie sind zu klein.

Deutschland kann das. Warum macht es sich dann so oft aus dem Staub?