Es war ein weltweit sichtbares Zeichen des Protests: Mehrere Hunderttausend Teilnehmer gingen in Washington und in zahlreichen anderen Städten auf die Straßen, um gegen die Politik Donald Trumps, gegen Sexismus und Rassismus zu demonstrieren. Optisches Zeichen des Women's March waren die knallrosa Strickmützen, die "pussy hats". Zahlreiche berühmte Bürgerrechtlerinnen, Schauspielerinnen und Aktivistinnen traten als Redner auf. Madonna hatte einen Überraschungsauftritt und rief die Teilnehmerinnen zur Revolution auf.