In Gaza aufzuwachsen, ist nicht leicht – erst recht für Mädchen und junge Frauen. Wirklich frei ist in dem schmalen Küstenstreifen niemand, denn das Gebiet von der Größe Bremens ist komplett umzäunt. Für Frauen ist das Leben aber auch von gesellschaftlich-kulturellen Zwängen begrenzt. Wie sie sich dennoch behaupten und eine Polizeiausbildung machen, studieren oder Sport treiben, zeigt die Fotografin Monique Jaques in eindrucksvollen Bildern. Ende 2017 soll der Bildband Gaza Girls erscheinen.