Es gibt ja Städte in Österreich und der Schweiz, die ihren Ruhm und ihr Selbstverständnis zu großen Teilen dem Status als Olympiaausrichter verdanken. Innsbruck zum Beispiel. Aber jetzt wollen die meisten Österreicher und Schweizer, aber auch die meisten Deutschen Olympia nicht mehr. Warum zieht der Werbeeffekt nicht mehr? Und ist es nicht traurig, wenn Länder sich nur noch das zumuten, was sich sofort "rechnet"?

Das zweite Thema in der zweiten Folge von Servus. Grüezi. Hallo.: Das Phänomen Sebastian Kurz. Der junge österreichische Kanzler wird vom Boulevard länderübergreifend angehimmelt. Obwohl er mit Rechtspopulisten regiert. Wir versuchen zu verstehen, woher die Sehnsucht nach feschen Buben in der Politik kommt.