In Berlin leben etwa 6.000 Menschen auf der Straße. Viele davon bevorzugen selbst im Winter die Straße noch vor den Notunterkünften. Für die Fotoserie "Traces of Warmth", Spuren der Wärme, fragte der Fotograf Grey Hutton diese Menschen nach ihrer Geschichte und hielt sie mit einer Wärmebildkamera fest.