Alena und Hannah sind neun und sechs Jahre alt, als Carla Kogelman 2012 die ersten Bilder von ihnen schießt. Sie zeigen heiße Sommertage, Entdeckungstouren mit den Nachbarskindern, das Leben auf dem Bauernhof in einem Dorf im österreichischen Waldviertel. Fünf Jahre lang begleitet Kogelman die Schwestern, meistens im Sommer. Wie sie sich mit der Zeit verändert haben? "Alena benutzt jetzt öfter das Internet", sagt Kogelmann. Die Fotostrecke über die Schwestern ist aktuell für den "World Press Photo Award" in der Kategorie "Langzeit-Projekte" nominiert.