© Richard Milner/dpa

Evolutionstheorie: Hegemonie statt Biologie

In der Türkei soll Darwin nicht mehr gelehrt werden, Mike Pence beharrt auf der biblischen Schöpfungsgeschichte. Wieso haben Autoritäre ein Problem mit der Evolution?

© Bastian Kamp für DIE ZEIT

Schule: Eltern gegen Lehrer

Viele Eltern drohen mit dem Anwalt, um die Noten ihrer Kinder zu verbessern. Lehrer brauchen Rückgrat, Erfahrung und eine Schulleitung, die hinter ihnen steht.

© Rolf Vennenbernd/dpa

Digital Natives: Digitale Ignoranz

Jugendliche überschätzen oft ihre digitalen Fähigkeiten. Gerade die, die viel vor dem Bildschirm daddeln, können oft schlecht Fakten von Fake-News unterscheiden.

© Thomas Trutschel/Photothek via Getty Images

Abitur: Ein bundesweiter Test statt Abi-Noten!

Das Abitur ist zum Regelschulabschluss geworden, es eignet sich nicht mehr als Zugangsvoraussetzung für ein Studium. Die Hochschulen sollten Aufnahmeprüfungen haben.

© Sean Gallup/Getty Images
Serie: Universum

Schule: Eltern sind viel netter als ihr Ruf

Eltern finden Lehrer gar nicht so schlimm. Geht ihr Kind auf die Ganztagsschule, entlastet sie das, zeigt die Umfrage von Jako-o. Viele Wünsche bleiben trotzdem offen.

© Sean Gallup/Getty Images

Migration: Vielfalt unerwünscht

Kinder mit Migrationshintergrund gehören längst zum Alltag an den Schulen. Doch zu Lehrern werden sie später fast nie. Entfremden sich Pädagogen von ihren Schülern?