Bilder einer "grünen" Schule

Lernen unterm Bambusdach

Die Green School liegt im Herzen der tropischen Insel Bali, die zu Indonesien gehört.

Die Green School liegt im Herzen der tropischen Insel Bali, die zu Indonesien gehört.  |  © Putu Sayoga/Getty Images

Im Jahr 2006 wurde die Green School auf der indonesischen Insel Bali von dem Juwelier John Hardy gegründet. Kinder aus aller Welt lernen dort wie überall Mathematik und Englisch. Ihnen sollen aber auch Umweltbewusstsein, Selbstständigkeit und Kreativität vermittelt werden. Dazu passt das Ambiente — gelernt, getanzt und gespielt wird in Gebäuden aus Bambus und Stroh im Dschungel Balis. Für Strom sorgen eigene Solarzellen. Das grüne Lernen hat allerdings seinen Preis. Je nach Klassenstufe zahlen Eltern zwischen 6.000 und 14.000 US-Dollar im Jahr.