Royal Baby

Londons Uhren stehen auf Babyzeit

 |  © Olivia Harris/Reuters

Wo bleibt es denn? Der von den Medien errechnete Geburtstermin von Herzogin Kate ist längst überschritten und der Palast hüllt sich in Schweigen. Vor dem St. Mary's Hospital in London, in dem das Royal Baby zur Welt kommen soll, herrscht dennoch Hochbetrieb. Zu sehen gibt es auch ohne Baby schon so einiges: geschminkte Fans mit Babybäuchen und unzählige Doubles der hochschwangeren Kate. Außerdem haben die Briten ein neues Hobby entdeckt: Das Royal Baby Betting – Wetten auf Geburtstermin, Name, Geschlecht und Sternzeichen.