Britische Thronfolge : Baby Namenlos verzückt weltweit

Das Baby von Prinz William und Ehefrau Kate ist da. Unsere Fotos zeigen: Ein Junge von knapp vier Kilogramm treibt nicht nur Großbritannien in den royalen Wahnsinn.
Verlagsangebot

DIE ZEIT wird 70 ...

... und ihre Journalisten erzählen von den Geschichten ihres Lebens. Von Geheimnissen und Irrtümern unserer Zeitung. Und von den besten Lesern der Welt. Eine Festausgabe.

Mehr erfahren

Kommentare

44 Kommentare Seite 1 von 6 Kommentieren

Keine Freude ....

Fast bin ich ein bisschen erschrocken über diesen Satz :

"... ich, als Deutscher, Freude bei der Geburt eines britischen Thronfolgers empfinden?"

Nein, wirklich nicht: Sie müssen keine Freude empfinden.

Aber, erlauben Sie mir die Frage: Tun Sie sich überhaupt etwas schwer damit, Freude zu empfinden?
Na gut, ist ja Ihre Sache, geht mich nichts an. Ich hatte nur so den Eindruck.

Ach was wahnsinnig

Die nehmen sich halt nicht so ernst und sind nicht so fürcherlich verbiestert. Ihnen gelingt es offenbar nicht, das entweder zu ignorieren oder sich darüber zu amüsieren.
Offenbar fürchten Sie, als "oberflächig" zu gelten, wenn Sie sich über derartiges nicht öffentlich echauf­fie­ren. Stattdessen geben Sie sich nun als humorlos zu erkennen.
Das ist sehr traurig. Nehmen Sie eine Humorspritze!