Ein Helikopter der US-Luftwaffe ist am Dienstagabend im Osten Englands abgestürzt. Wie die Polizei im Bezirk Norfolk mitteilte, kamen dabei möglicherweise vier Menschen ums Leben. Die Absturzstelle sei abgesperrt worden.

Ein Sprecher der britischen Luftwaffenbasis in Lakenheath bestätigte den Vorfall. Der abgestürzte Helikopter vom Typ Pave Hawk sei am Stützpunkt stationiert gewesen, sagte er. Die Behörden leiteten Ermittlungen ein. Weitere Details etwa über die Ursache des Absturzes waren zunächst nicht bekannt. Am späten Abend waren zahlreiche Rettungskräfte an der Unglücksstelle im Einsatz.

An der Luftwaffenbasis in Lakenheath sind den Angaben zufolge auch Militärangehörige der US-Luftwaffe untergebracht.