Die Menschen in Pakistan leiden nicht nur unter dem Terror der Taliban. Viele haben auch kaum genug zum Leben. Nur ein paar Dollar verdient ein ungelernter Arbeiter am Tag. Die Reuters-Fotografin Zohra Bensemra hat das Leben in den Slums von Islamabad dokumentiert. In einigen von ihnen hausen Menschen aus der Provinz und afghanische Flüchtlinge, die Arbeit suchen, in anderen Christen oder Schiiten. Sie eint die Not und der Mangel an sauberem Wasser – oder einem weggeworfenen Spielzeug für ihre Kinder.