Die Politik aufs Korn zu nehmen, hat Tradition im Karneval. Deshalb gab es auf den Rosenmontagszügen zahlreiche Anspielungen auf die Flüchtlingskrise und Merkels "Wir schaffen das" ebenso wie auf die vielen sexuellen Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht. Bundesweite Schlagzeilen machten ausgerechnet Motivwagen aus Kleinstädten, die den karnevalistischen Humor mit einer Portion Hass versahen: ein Panzer gegen Flüchtlinge und Heuschrecken, die per Balkan-Express anreisen.