Es ist die derzeit größte Flüchtlingskrise Afrikas: Seit vergangenem Juli sind mehr als eine halbe Million Menschen wegen des Bürgerkriegs aus dem Südsudan nach Uganda geflohen. Dort erhalten sie ein Stück Land für einen Neubeginn. Alfred Wani, seine Frau Kassa und 27 weitere Angehörige sind unter ihnen. Mitgebracht haben sie: Familienfotos, Bibeln und ein paar Ziegen. Sie haben keine Hoffnung, je wieder in ihre Heimat zurückzukehren.