Hamburg (dpa/lno) - Ein 34 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Hamburger Stadtteil Rotherbaum lebensgefährlich verletzt worden. Ein 30-jähriger Autofahrer habe am Samstagabend verbotenerweise versucht, über Busspuren zu wenden und dabei den Motorradfahrer übersehen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Motorradfahrer kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus.