Köln (dpa) - Der 1. FC Köln ist mit einem mühsam erkämpften 0:0 gegen Fast-Absteiger Hamburger SV in die Fußball-Bundesliga zurückgekehrt. Vor 50 000 Zuschauern im ausverkauften Kölner Stadion blieben dem Erstliga-Premierenmeister das 1500. Heim-Tor in der Eliteklasse und der ersehnte erste Heim-Dreier im Kampf gegen den Abstieg verwehrt. 840 Tage nach dem Kölner 1:4 am 5. Mai 2012 gegen Bayern München und dem fünften Abstieg hatte die Partie auch keinen Sieger verdient.