Hamburg (dpa/lno) - Der Versuch, ein Restaurant in Hamburg-Eilbek zu überfallen, hat für zwei Räuber in einer Verfolgsjagd mit mehreren aufgebrachten Gästen geendet. Die beiden maskierten Männer hatten am Samstagabend eine Bedienung mit einem Messer bedroht und ihre Geldbörse gefordert, wie die Polizei mitteilte. Als sich die Frau dem Überfall widersetzte und ihr ein weiterer Angestellter zur Hilfe kam, gaben die Täter jedoch auf, sprühten Pfefferspray und flüchteten. Einige Gäste nahmen ihre Verfolgung auf, verloren die Räuber jedoch nach wenigen hundert Metern aus den Augen.

Polizeimitteilung