Hamburg (dpa) - Der Bauer-Verlag bündelt seine Kräfte im Bereich der People-Magazine. Die drei Klatschblätter "InTouch", "InTouch Style" und "Closer" werden künftig von Tim Affeld geleitet, teilte Bauer am Dienstag in Hamburg mit. Tom Junkersdorf, der bisherige Chefredakteur von "Closer", werde Sonderaufgaben für die Bauer-Geschäftsleitung übernehmen. Im Zuge der personellen Veränderungen würden bei "InTouch", "InTouch Style" und "Closer" die Ressorts Foto sowie Fashion&Beauty künftig gemeinschaftlich geführt. Die zentralen Ressorts People und Grafik blieben hingegen unabhängig voneinander bestehen, um die Eigenständigkeit der beiden Medienmarken zu gewährleisten, hieß es in der Mitteilung.