Hamburg (dpa/lno) - Der Hamburger SV hat für das Heimspiel in der Fußball-Bundesliga gegen den FSV Mainz 05 am Sonntag bislang 43 000 Karten verkauft. Der Tabellenvorletzte will nach zwei Heimsiegen (1:0 gegen Leverkusen, 2:0 gegen Werder Bremen) seinen dritten Erfolg vor heimischem Publikum in Serie feiern. Dagegen ist das Kartenkontingent der Hamburger für das Auswärtsspiel beim SC Freiburg am 13. Dezember komplett ausverkauft, teilte der Verein am Montag weiter mit. Für die Partien auf Schalke (20. Dezember) und in Paderborn (4. Februar) können Interessenten Tickets online erwerben.