Hamburg (dpa/lno) - Bei einer routinemäßigen Fahrkartenkontrolle ist in Hamburg am Wochenende ein flüchtiger Straftäter gefasst worden. Der 31-Jährige sei am Samstag in der S-Bahn zwischen Jungfernstieg und Hauptbahnhof von Mitarbeitern der Deutschen Bahn ohne gültigen Fahrschein ertappt worden, teilte die Bundespolizei am Sonntag mit. Am Bahnhof angekommen ergriff der Mann die Flucht, konnte jedoch wenig später von den Beamten gestellt werden. Gegen den 31-Jährigen lag wegen eines Diebstahls mit Waffeneinsatz ein Haftbefehl vor. Ihn erwartet nun eine Gefängnisstrafe von drei Monaten.

Polizeimeldung