Belek (dpa/lno) - Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat im Trainingslager im türkischen Belek auch sein zweites Testspiel gewonnen. Die Hamburger setzten sich am Freitag gegen den FC Vaduz aus Liechtenstein mit 5:0 (1:0) durch. Dabei gelang Marc Rzatkowski zur 1:0-Führung (13. Minute) ein spektakuläres Tor aus gut 50 Metern Entfernung. Mit einem Freistoßtor setzte der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler auch den Schlusspunkt (83.).

Außerdem traf Angreifer John Verhoek binnen 120 Sekunden doppelt (73. +75.). Und auch dessen Sturmkollege Lennart Thy (52.), der im Sommer zum Bundesligisten Werder Bremen zurückkehrt, steuerte ein Tor bei.

Während ihres elftägigen Trainingslagers an der türkischen Riviera bestreiten die Kiezkicker noch ein drittes Testspiel gegen den österreichischen Erstligisten Rapid Wien an diesem Sonntag. Am Montag reist das Team von Trainer Ewald Lienen zurück nach Hamburg.

Spielbericht des FC St. Pauli