Hamburg (dpa/lno) - Die Hamburger Sportgala findet mit neuem Konzept statt. Am 14. Dezember werden in der Volksbank Arena bewegende Geschichten aus dem Hamburger Sportjahr 2016 erzählt und erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler geehrt. Der Hamburger Senat, der Hamburger Sportbund, die Handelskammer Hamburg, der NDR und das "Hamburger Abendblatt" erwarten rund 600 Gäste. Die Sportgala wird dieses Jahr erstmals von Mäzen Alexander Otto als Partner unterstützt. Moderiert wird der Abend von Yared Dibaba.

Mitteilung Hamburger Sportbund