Hamburg (dpa/lno) - Im Hamburger Stadtteil Tonndorf ist eine 80 Jahre alte Fußgängerin angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Die Seniorin habe am Mittwoch eine Straße überquert und sei von einem abbiegenden Auto erfasst worden, berichtete die Polizei. Die 80-Jährige, die wahrscheinlich grün gehabt habe, erlitt schwere Kopfverletzungen. Angaben zur Fahrerin des Autos lagen zunächst nicht vor.