Hamburg (dpa/lno) - Udo Lindenberg, Johannes Oerding und Matthias Arfmann: Sie alle wurden für eine Auszeichnung mit dem diesjährigen Hamburger Musikpreis "Hans" nominiert. Die undotierten Preise werden am Mittwochabend in der Markthalle verliehen. In der Jury sitzen Vertreter der Fantastischen Vier, der Elbphilharmonie und der ARD. Als Teil des Programms stehen auch die Hamburger Blaskapelle Meute und die Newcomerin und Sängerin Lina Maly auf der Bühne, die beide selbst für eine Auszeichnung nominiert sind. Der "Hans" wird seit acht Jahren verliehen und zeichnet nach Angaben der Veranstalter besonders kreative Leistungen aus.

Musikpreis-Website