Hamburg (dpa/lno) - Die Vorsitzende der Hamburger Grünen, Anna Gallina, hat bei der Erstellung der Landesliste für die Bundestagswahl 2017 eine Niederlage einstecken müssen. Die 33-Jährige verlor bei der Abstimmung um Platz drei gegen die eher unbekannte Jennifer Jasberg, Kreisvorsitzende in Hamburg-Bergedorf. Gallina erhielt 89 Ja-Stimmen, die gleichaltrige Jasberg 115. Unmittelbar danach wollte die sichtlich enttäuschte Gallina die Schlappe nicht kommentieren. Sie seit Juni 2015 Landesvorsitzende.

Landesmitgliederversammlung