Hamburg (dpa/lno) - Mit dem sogenannten Senatsfrühstück ehrt die Stadt Hamburg am Montag seinen Ehrenbürger Uwe Seeler zum 80. Geburtstag. Bei dem Mittagessen im Gästehaus der Hansestadt mit geladenen Gästen wird Bürgermeister Olaf Scholz eine Rede zu Ehren des ersten Torschützenkönigs der Bundesliga halten. Mit ihm als Mannschaftskapitän wurde die deutsche Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 1966 Zweiter. Der DFB-Ehrenspielführer hatte am 5. November Geburtstag und musste an seinem Ehrentag das 2:5 seines Hamburger SV gegen Borussia Dortmund erleben.

HSV-Geschichte: Uwe Seeler