Hamburg (dpa/lno) - Die Hamburger Polizei hat nach einem Raubüberfall auf einen 36-Jährigen an der U-Bahn-Haltestelle "Horner Rennbahn" Fahndungsfotos von vier mutmaßlichen Tätern herausgegeben. Die Aufnahmen von einer Überwachungskamera zeigen vier Männer, die im Verdacht stehen, das Opfer Ende September beim Verlassen des Bahnhofs von hinten niedergeschlagen, getreten und ausgeraubt zu haben, teilte ein Polizeisprecher am Montag mit. Dabei erbeuteten sie eine hochwertige Armbanduhr und ein Handy, bevor sie zu Fuß die Flucht ergriffen. Der 36-Jährige musste mit Gesichtsverletzungen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Polizeimeldung mit Fahndungsbildern