Hamburg (dpa/lno) - Eine Autofahrerin hat sich bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Hohenfelde schwer verletzt. Aus zunächst ungeklärter Ursache war das Auto am Montag mit einem Lastwagen zusammengestoßen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Feuerwehr befreite die Frau aus ihrem zerstörten Auto und brachte sie ins Krankenhaus. Der Lkw-Fahrer blieb nach Angaben der Feuerwehr unverletzt. 24 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Mitteilung der Feuerwehr