Hamburg (dpa/lno) - Fußball-Zweitligist FC St. Pauli muss im Spiel am Sonntag (13.30 Uhr) bei Arminia Bielefeld auf Kyoung-Rok Choi verzichten. Der Mittelfeldspieler erlitt beim 2:0 am Sonntag gegen Dynamo Dresden eine Oberschenkelverletzung und fehlt mindestens eine Woche. Die Hanseaten stehen ebenso wie Bielefeld mit 17 Punkten in der Abstiegszone. Leihspieler Cenk Sahin ist unterdessen daran interessiert, am Millerntor zu bleiben. Nach Informationen der "Bild"-Zeitung (Dienstag) hat St. Pauli die Option, Sahin für eine Million Euro von Medipol Basaksehir zu kaufen. "Ich kann mir gut vorstellen, bei St. Pauli zu verlängern", sagte der 22 Jahre alte Türke, der in dieser Saison bisher vier Tore für die Hamburger schoss.

Homepage St. Pauli