Hamburg (dpa/lno) - Ein mit 22 Tonnen Kaffee beladener Lastwagen ist bei der Abfahrt von der A7 in Hamburg-Waltershof gegen die Leitplanke geraten. Zu dem Unfall kam es laut Polizei am Samstagnachmittag in einer Kurve. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Lkw kippte demnach kurz vor der Zufahrt zur Köhlbrandbrücke seitlich gegen die Leitplanke und verlor rund 200 Kilo Kaffeebohnen.