Ludwigslust (dpa) - Grausiger Fund: Eine Jägerin hat auf einem Feld nahe Glaisin bei Ludwigslust eine Leiche in einem ausgebrannten Auto entdeckt. Wer der oder die Tote ist, war zunächst unklar, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Jägerin hatte den brennenden Wagen am späten Sonntagnachmittag gefunden. Die Feuerwehr entdeckte nach dem Löschen der Flammen schließlich die bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Leiche. Das Auto habe ein Hamburger Kennzeichen, sagte ein Polizeisprecher. Die Behörden in der Hansestadt seien bereits eingeschaltet worden, um den Eigentümer des Wagens zu ermitteln. Der Leichnam sollte obduziert werden.

Pressemitteilung