Hamburg (dpa/lno) - Mehrere hundert Menschen haben am Samstag im Hamburger Stadtteil Barmbek-Nord erneut gegen einen Laden der bei Neonazis beliebten Modemarke Thor Steinar demonstriert. Die Polizei sprach von rund 580 Teilnehmern. Der Protest sei friedlich und ohne Zwischenfälle verlaufen, hieß es. Bereits vor einer guten Woche waren etwa 500 Menschen für ein "buntes Barmbek" auf die Straße gegangen. Der umstrittene Laden war nach früheren Polizeiangaben erst vor gut zwei Wochen eröffnet worden.