Hamburg (dpa/lno) - Zwei 19-Jährige sind bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen in Hamburg-Langenhorn schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, gerieten die beiden Opfer in der Nacht zu Samstag zusammen mit Freunden aus zunächst ungeklärter Ursache mit einer anderen Gruppe aneinander. Im Zuge der Auseinandersetzung erlitt einer der beiden 19-Jährigen eine Stichverletzung, der zweite einen Knochenbruch. Beide wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt.

Polizeimeldung